Das Schülerparlament

Auftrag und Funktion

Das Schülerparlament setzt sich aus je einer SchülerInnenvertretung pro Klasse, einer Lehrperson und einer Schulsozialarbeiterin zusammen. Es plant und realisiert verschiedene Projekte und nimmt Anliegen verschiedener Anspruchsgruppen auf, über welche diskutiert und Beschlüsse gefasst werden.

Realisierte Projekte:
  • Wahlen der Vertreterinnen oder Vertreter in den Klassen durchführen
  • Mitwirkung beim Überprüfen der Regeln des schulischen Zusammenlebens (Verhaltenskodex)
  • Neuorganisation Schülerparlament
  • Weihnachtsbaum für den Pausenplatz
  • Organisation gedecktes Mofadach
  • Veloständer: Anpassung an die grösseren Fahrräder
  • Schulschlusstag mitorganisieren
  • Organisation der 10-Uhr-Pause über die Wintertage (1.12. – 1.3.) im Schulhaus C. Die Organisation betrifft vor allem: Pausenaufsicht durch SchülerInnen der 3. Klassen, Aufräumen und Putzen der Räumlichkeiten direkt nach der Pause.
Suche